Supervision & Coaching
IN BREMEN, OLDENBURG UND UMZU

Berater_innen finden

Supervision & Coaching
IN BREMEN, OLDENBURG UND UMZU

Berater_innen finden

Supervision & Coaching
IN BREMEN, OLDENBURG UND UMZU

Berater_innen finden

Supervision & Coaching
IN BREMEN, OLDENBURG UND UMZU

Berater_innen finden

Supervision & Coaching
IN BREMEN, OLDENBURG UND UMZU

Berater_innen finden

Supervision & Coaching
IN BREMEN, OLDENBURG UND UMZU

Berater_innen finden

Supervision & Coaching
IN BREMEN, OLDENBURG UND UMZU

Berater_innen finden

Supervision & Coaching
IN BREMEN, OLDENBURG UND UMZU

Berater_innen finden

Supervision & Coaching
IN BREMEN, OLDENBURG UND UMZU

Berater_innen finden

drs. (NL) Paul van der Horst

Kontakt

drs. (NL) Paul van der Horst

0441/6835901
0441/6835902
Janusz-Korczak-Weg 4, 26127 Oldenburg

Beratungsangebot

  • Organisationsberatung
  • Gruppen- und Teamsupervision
  • Prozess- und Projektbegleitung
  • Moderation von Workshops und Teamtagen
  • Merger- und Post-Merger-Prozesse (Fusion)
  • Interkulturelle Arbeit/ Kulturintegration/ Inklusion
  • Personalentwicklung
  • Einzelsupervision
  • Training, Fortbildung und Workshops (www.denkbar-ol.de)
  • Qualitätsberatung
  • Fallsupervision und Konzeptberatung
  • Coaching zur persönlichen Führungs- und Rollengestaltung
  • Lehrsupervision für SupervisorInnen und BeraterInnen

Berufliche Qualifikation und Tätigkeiten

  • Supervisor DGSv
  • Lehrsupervisor DGSv
  • CM Transaktionsanalytischer Counselor DGTA
  • Zertifizierter Systemaufsteller (München)
  • Onderwijskundige (Vrije Universiteit Amstedam) / Dipl.-Pädagoge
  • 1982-1985: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Transfercoach an der Vrije Universiteit Amsterdam (integrative Schulentwicklung Projekt "Basiscurriculum")
  • 1985-1993: CPS Amersfoort (Systemcoaching Niederländischer Schulen,  u.a. Binnendifferenzierung, O.E., Kulturmanagement, Führungskräfte-training)
  • 1993-2003: Mitgründer "network"
  • 1994-2010: Lehrsupervisor und Referent in der Weiterbildung "Systemische Beratung"im C3L der C-v-O- Universität Oldenburg
  • Ab 1993: Selbständig als Supervisor, Coach und Trainer
  • Ab 2003: Mitbegründer und Mitglied der denkbar-gruppe-oldenburg
  • Ab 2006 : Externer Lehrsupervisor im C3L der C-v-O-Universität Oldenburg
  • Ab 2011: Coach im Projekt 3 x 3

Wissenswertes

Wollen Sie mehr wissen? www.verbindenundbewegen.de

Beratungsangelegenheiten

Supervision und Beratung sind Begriffe, die an sich sehr global sind. Deswegen hier einige Randbemerkungen zu dem, was mir als Berater wichtig ist: Das Kombinieren von Konzepten und Ideen bereitet mir (immer noch) große Freude. Das Kombinieren von verschiedenen Konzepten schafft Flexibilität im Denken, öffnet Bewegungsräume und ermöglicht kreative Lösungen. Dennoch, auch Kreativität braucht - wenn sie nachhaltig fruchten soll - Strukturen. Ich kombiniere dazu vor allem systemische und transaktionsanalytische Konzepte. Dadurch können Lösungs- und Entwicklungsperspektiven auf verschiedenen Ebenen entstehen. Hierzu gehört ein gewisses Maß an Fehlerfreundlichkeit. Fehler machen Sinn. Es gilt die Fehler zu finden und sie für die Entwicklung zu nutzen. Eine Einstellung, die ich in den 70er Jahren während meiner Schulzeit in Amstelveen und meiner Studienzeit in Amsterdam bewahren durfte und im Laufe meines Lebens weiterentwickeln konnte. Ich bin ein visueller Typ. Wir kommunizieren bekanntlich nicht nur, wenn wir sprechen. Mehrere Kanäle zu öffnen macht Sinn und schafft einen Mehrwert in Kontakt und Tranparenz.

Zurück